Kelly Rizzo spricht über ihre zwei Monate seit dem Tod von Ehemann Bob Saget

Inhalt

Kelly Rizzo, die Frau des verstorbenen Schauspielers und Komikers Bob Saget, hat sich seit seinem Tod vor zwei Monaten über ihr Leben geöffnet. In einem emotionalen Interview teilte Rizzo ihre Erfahrungen mit Trauer, Heilung und dem Finden von Kraft in ihrer Familie und ihren Freunden. nicht definiert

Kelly Rizzo spricht zwei Monate ohne Bob Saget

Trauer und Verlust

Rizzo sagte, der Verlust ihres Mannes sei niederschmetternd und sie sei von Trauer überwältigt. Sie sagte, dass sie mit der Plötzlichkeit seines Todes und der Tatsache, dass sie sich nicht verabschieden konnte, zu kämpfen hatte. Sie sagte, dass sie versuchte, Trost in den Erinnerungen an ihre gemeinsame Zeit zu finden und in dem Wissen, dass er keine Schmerzen mehr hatte.



SELTSAME TAGE MIT BOB SAGET, Bob Saget,

Kraft finden in Familie und Freunden

Rizzo sagte, dass sie Kraft in ihrer Familie und ihren Freunden fand. Sie sagte, dass sie in dieser schwierigen Zeit eine große Quelle des Trostes und der Unterstützung gewesen seien. Sie sagte, dass sie für ihre Liebe und ihr Verständnis dankbar sei und dass es ihr geholfen habe, mit ihrer Trauer fertig zu werden.

RECHT UND ORDNUNG: LOS ANGELES, Bob Saget,

Heilung und Vorwärtskommen

Rizzo sagte, dass sie langsam anfing zu heilen und dass sie die Dinge einen Tag nach dem anderen nahm. Sie sagte, dass sie sich auf die positiven Erinnerungen an ihren Mann konzentriere und dass sie versuche, Freude an den kleinen Dingen zu finden. Sie sagte, dass sie auch versuche, Wege zu finden, sein Andenken zu ehren und seinen Geist am Leben zu erhalten.

Trost finden in der Musik

Rizzo sagte, dass Musik eine große Quelle des Trostes für sie gewesen sei. Sie sagte, dass sie einige der Lieblingslieder ihres Mannes gehört habe und dass es ihr geholfen habe, sich mit ihm verbunden zu fühlen. Sie sagte, dass sie auch Trost darin fand, ihre eigene Musik zu schreiben, und dass es ihr half, ihre Gefühle auszudrücken.

Ratschläge für andere

Rizzo sagte, dass ihr Rat für andere Trauernde sei, die Dinge einen Tag nach dem anderen zu nehmen und Trost in der Liebe und Unterstützung von Familie und Freunden zu finden. Sie sagte, es sei wichtig, sich daran zu erinnern, dass Trauer ein Prozess ist und dass es Zeit braucht, um zu heilen. Sie sagte, dass es auch wichtig sei, Wege zu finden, die Erinnerung an die geliebte Person zu ehren und ihren Geist am Leben zu erhalten.

Abschluss

Kelly Rizzo hat sich seit dem Tod ihres Mannes Bob Saget über ihr Leben geöffnet. Sie hat ihre Erfahrungen mit Trauer, Heilung und dem Finden von Kraft in ihrer Familie und ihren Freunden geteilt. Sie hat auch ihren Rat an andere Trauernde weitergegeben und betont, wie wichtig es ist, die Dinge einen Tag nach dem anderen anzugehen und Trost in der Liebe und Unterstützung von Familie und Freunden zu finden.

Verweise

Amy Schneiders historischer 40-Sieg-Titel „Jeopardy!“ Strähne
Amy Schneiders historischer 40-Sieg-Titel „Jeopardy!“ Strähne
Die Besetzung von „Baywatch“ damals und heute im Jahr 2022
Die Besetzung von „Baywatch“ damals und heute im Jahr 2022