Drew Barrymore entschuldigt sich bei Andy Cohen für den Talkshow-Vorfall 2018

Inhalt

Drew Barrymore entschuldigte sich kürzlich bei Andy Cohen für einen Vorfall, der sich 2018 in seiner Talkshow ereignete. Der Vorfall ereignete sich, als Barrymore zu Gast in Cohens Show war und sie einen Witz über seine Sexualität machte. Nach dem Vorfall wurde Barrymore vielfach für ihre Äußerungen kritisiert und sie hat sich nun bei Cohen entschuldigt. nicht definiert

Drew Barrymore entschuldigt sich bei Andy Cohen dafür, dass er in seiner Show betrunken war

Was ist in der Talkshow passiert?

2018 war Barrymore zu Gast in Cohens Talkshow, Sehen Sie, was live passiert . Während der Show fragte Cohen Barrymore nach ihren früheren Beziehungen und sie scherzte, dass sie eine Beziehung mit ihm hatte. Cohen fragte dann, ob es eine „sexuelle Beziehung“ sei, und Barrymore antwortete: „Nein, ich bin jetzt lesbisch.“



Drew Barrymore

Der Witz stieß auf Kritik von Zuschauern, die ihn für homophob und beleidigend hielten. Barrymore entschuldigte sich später für den Witz und sagte, dass sie versuchte, lustig zu sein, aber dass sie zu weit gegangen sei.

Andy Cohen

Barrymores Entschuldigung an Cohen

Kürzlich entschuldigte sich Barrymore bei Cohen für den Vorfall. In einer Erklärung sagte sie: „Ich möchte mich bei Andy Cohen für meinen unangemessenen Witz in seiner Show entschuldigen. Ich habe versucht, lustig zu sein, aber es war ein Fehler und es tut mir leid. Ich habe größten Respekt vor ihm und der LGBTQ+-Community und es tut mir zutiefst leid für meine Worte.“

Cohen akzeptierte Barrymores Entschuldigung und sagte: „Ich weiß die Entschuldigung zu schätzen und akzeptiere sie von ganzem Herzen. Ich weiß, dass Drew seit langem ein Verbündeter der LGBTQ+-Community ist, und ich bin mir sicher, dass dies ein ehrlicher Fehler war.“

Die Auswirkungen des Vorfalls

Der Vorfall hatte erhebliche Auswirkungen auf Barrymores Ruf. Sie wurde für ihre Äußerungen weithin kritisiert und viele Menschen hatten das Gefühl, eine Grenze überschritten zu haben. Nach dem Vorfall trat Barrymore einen Schritt zurück aus der Öffentlichkeit und ist seitdem vorsichtiger mit den Witzen, die sie in Talkshows macht.

Barrymores Geschichte der Unterstützung der LGBTQ+ Community

Trotz des Vorfalls unterstützt Barrymore seit langem die LGBTQ+-Community. Sie ist eine ausgesprochene Verfechterin der Rechte von LGBTQ+ und hat sich gegen Diskriminierung ausgesprochen. Sie hat sich auch lautstark für die Gleichstellung der Ehe eingesetzt und an Organisationen gespendet, die die LGBTQ+-Community unterstützen.

Abschluss

Drew Barrymore entschuldigte sich kürzlich bei Andy Cohen für einen Vorfall, der sich 2018 in seiner Talkshow ereignete. Der Vorfall ereignete sich, als Barrymore einen Witz über Cohens Sexualität machte und sie für ihre Kommentare weithin kritisiert wurde. Barrymore hat sich inzwischen bei Cohen entschuldigt und er hat sie akzeptiert. Trotz des Vorfalls unterstützt Barrymore seit langem die LGBTQ+-Community.

FAQ

    Q:Was ist in der Talkshow passiert?
    A: Während der Show fragte Cohen Barrymore nach ihren früheren Beziehungen und sie scherzte, dass sie eine Beziehung mit ihm hatte. Cohen fragte dann, ob es eine „sexuelle Beziehung“ sei, und Barrymore antwortete: „Nein, ich bin jetzt lesbisch.“ Q:Was hat Barrymore in ihrer Entschuldigung gesagt?
    A: In einer Erklärung sagte sie: „Ich möchte mich bei Andy Cohen für meinen unangemessenen Witz in seiner Show entschuldigen. Ich habe versucht, lustig zu sein, aber es war ein Fehler und es tut mir leid. Ich habe größten Respekt vor ihm und der LGBTQ+-Community und es tut mir zutiefst leid für meine Worte.“ Q:Was ist Barrymores Geschichte der Unterstützung der LGBTQ+-Community?
    A: Barrymore ist ein ausgesprochener Verfechter der Rechte von LGBTQ+ und hat sich gegen Diskriminierung ausgesprochen. Sie hat sich auch lautstark für die Gleichstellung der Ehe eingesetzt und an Organisationen gespendet, die die LGBTQ+-Community unterstützen.

Ressourcen

Weitere Informationen zu dem Vorfall und Barrymores Entschuldigung finden Sie in den folgenden Ressourcen: