Wunderschöne Fairtrade-Körbe im Amabile Conceptstore in Vaterstetten

in DESIGNCHEN / Decoratives / Fashion & Beauty

Oooohhh, das freut nicht nur Design-Liebhaber! Die neuen bunten Sisalkörbe von Hadithi Crafts aus Kenia sind im – vom DesignchenTeam geliebtem – Amabile Conceptstore in Vaterstetten eingetroffen und lassen Interior-Herzen höher schlagen! Und das Beste: die Aufbewahrungskörbe sind genauso schön wie die Geschichte, die dahintersteckt, nämlich das Kollektiv Solid Crafts, das Frauen in einer von fürchterlicher Dürre und Armut geplagten Region Kenias die Chance bietet, ihren Lebensunterhalt selbst zu bestreiten.

Kasigau ist eine sehr trockene Region im Südosten Kenias, die stark unter den Folgen von jahrzehntelanger Rodung und Wilderei leidet. Von Landwirtschaft zu leben ist nicht mehr möglich, und so hat sich die Frauen-Kooperative Hadithi Crafts zum Ziel gesetzt, die Frauen vor Ort zu unterstützen und gemeinsam eine nachhaltige, tragfähige Zukunftsperspektive für sie zu finden… Inzwischen ermöglicht der Verkauf ihrer wunderschönen, handgewebten Sisalkörbe auch außerhalb Kenias etwa 1.150 Frauen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen, für sich zu sorgen, ihre Kinder zur Schule zu schicken, Selbstbewusstsein zu tanken und an eine bessere Zukunft zu glauben. „Hadithi“ bedeutet auf Swahili „eine Geschichte“ und so erzählt jeder Korb die Geschichte der Frau, die ihn gewebt hat. Die bezaubernden Mädels von Amabile erzählen gerne noch mehr … lassen Kunden aber auch ganz in Ruhe durch ihre unzähligen Fashion- und Interior-Statements stöbern. Amabile Conceptstore, Zugspitzstr. 4a, Münchner Osten

Highlights ! DESIGNCHEN

NACH OBEN