UpCycling Design und Antikes von Klewitz & Gunther Trost 2015 auf Gut Sonnenhausen

in DESIGNCHEN / Antikes / Interior & Licht / Shabby chic contemporary

Glonn, #Upcycling-Interior, 2015 | Designguide-Rückblick auf das vergangene Wochenende. Gastgeber Gut Sonnenhausen lockte als perfekte Kulisse Liebhaber antiker Kostbarkeiten und Interessierte von Upcycling-Design. Spannender Zusammenschluss von Kunst, Interior und Klassikern in wunderschöner Location. Oben abgebildet die Ausstellung des Münchner Mini-Möbelhauses Klewitz, die neben den Wohnaccessoires in erster Linie Möbel aus eigener Werkstatt präsentierten. Die Verbindung von neuen, roughen Materialien mit Altholz ist dabei die Spezialität von Thomas Klewitz. Dazu zählen aber auch Tischgestelle aus Metall mit Tischplatte aus Beton oder Recyclingholz  – nach Kundenmaß versteht sich.

Mit dabei u.a. auch Foto-Kunst, Kunst-Objekte im ganzen Anwesen, von Land Art bis Skulpturen aus Holz, Keramik oder Bronze z.B. von Manfred Weinreich am Stand von Gunther Trost. Im Torhaus Ost trafen wir auf den Sammlerkönig Robert Butka von dessen neuer Münchner Residenz in der alten Schlafwagenfabrik im Münchner Westen wir nächste Woche berichten…

‚Authentisch alt‘ sind die Möbel von Gunther Trost: Industriedesign durch und durch heavy wie der oben abgebildete Tisch mit Holzplatte aus einem Stück. Pures Glück für z.B, € 2.600,- – herrlich solide Tische mit handschmeichelnder Haptik, antike, ganz besondere Werkleuchten aus alten Industriehallen, liebevoll restaurierte Aufbewahrungskisten aus Metall, die das Herz eines jeden Metal-Fans höher schlagen lassen. Alte Werkbänke umfunktioniert zu Schreibtischen – Industrial-Style in höchster Perfektion. Gunther Trost ist nach Vereinbarung jederzeit in seiner Werkstatt in München Untergiesing zu besuchen. Holz und Metall gehören seine Leidenschaft, die in unzähligen Einzelschritten immer wieder bearbeitet werden: Gunther Trost, Lohstr. 11, Tel. 0163.341 58 94.


Highlights ! DESIGNCHEN

NACH OBEN