Traditional Garden Decor

in BUCHTIPPS / Bücher / Gartenbücher • Urban Gardening • Gemüsegärten
Robin Langley Sommer, Verlag Thunder Bay Press, Format 28,5 cm x 22,5 cm /HC, 256 Seiten

Vom Kauf abhalten lassen sollten Sie sich durch diese Warnung allerdings nicht. Faszinierend ist in jedem Fall der Formenreichtum und die Weite der vorgestellten Gärten und die Möglichkeiten zur parkähnlichen Gestaltung, die sich dadurch für die Planer ergeben haben und aus denen sich auch für kleinere Gärten Anregungen ziehen lassen. Auf den 256 Seiten wird für jeden Stil etwas geboten und die Vielfalt ist beeindruckend. Vogelhäuschen können skurril aus einem alten Lederstiefel gefertigt sein, an die Filmkulisse eine Hobbit-Films erinnern oder herrlich verwittert als Folk Art inmitten eines dezent farbigen Irisfeld an einem betagten Baum befestigt sein. Denn typisch amerikanisch sind nicht nur weiß lackierte Gartenzäune, der Kontinent blickt auch auf seine Arts and Craft Bewegung zurück, die in den vorgestellten Gärten und Garten-Sequenzen ebenso gespiegelt wird.

Amerikas Geschichte wird von vielen Nationen geprägt, entsprechend abwechslungsreich zeigen sich die Gartenräume seiner Bewohner. Der „Pueblo-Style Outdoor Room“ mit in seinen in warmen Erdtönen gehaltenen Adobe-Mauern zeugt vom Einfluss New Mexikos, Erinnerungen an die Wildwest-Pioniere werden mit einem von Kapuzinerkresse und Mauerpfeffer bewachsenen alten Treckwagen wach. Wie zufällig bleiben alte Farmer-Gerätschaften, vom vorsintflutlichen Truck bis zur antiken Egge, inmitten von blumenbewachsenen Prärien oder Wiesen stehen und versetzen den Betrachter ins vorige Jahrhundert. Antike Ziegelsteinwege führen durch englisch inspirierte Staudenrabatten, große Findlinge bilden die Stufen zu einem im japanischen Stil gestalteten Schattengarten. Eigenständigkeit beweist ein Garten in Savannah, der grandios formale Gestaltungselemente mit naturalistischen Aspekten vereint und auf einem unserer Beispielseiten zu sehen ist.
Blick ins Buch:

Die Auswahl der Beispielseiten gestaltete sich bei dieser Buchrezension zwiespältig. Meist versuchen wir persönliche Vorlieben außer Acht zu lassen um Inhalte möglichst objektiv wiederzugeben. Ihr Einverständnis vorausgesetzt haben wir in diesem Fall allzu typisch Amerikanisches beiseite gelassen und uns auf die andere, interessantere Hälfte des Buches konzentriert.

| spk, 089VERLAG 

Highlights ! BUCHTIPPS

Torten deluxe

Himmlische Schichttorten für jede Gelegenheit. Zusammen mit den Fotos aus diesem grandiosen Buch ist damit eigentlich schon alles gesagt. Mein… Weiterlesen
NACH OBEN