The Grand Book of French Style

in BUCHTIPPS / Buchtipps Vintage & Antikes
Jean Demanchy, Francois Baudot,Verlag Bulfinch Press, 287 Seiten, Format 23,5 cm x 29,5 cm/ HC

Wem sonst als Jean Demanchy, Mitbegründer der französischen Elle Decor, hätte die Auswahl der schönsten Wohnungen seiner Landsleute überlassen werden sollen. Sein Hauptaugenmerk fiel auf üppige Sinnlichkeit gepaart mit kompromisslosem Anspruch an Perfektion und Form. Die wenigen zurückhaltenden, dadurch aber nicht minder interessanten Möblierungen scheinen einzig dem Wunsch des Grafikers entsprungen, der etwas Ruhe in diese überbordende, stylische Bilderfolge bringen wollte.

Christian Astuguevielle (berühmt für seine mit Seil überzogenen Möbel-Skulpturen), Garouste & Bonetti (bekannt durch ihre eigenständige Interpretation von Eisenmöbeln im Stil Giacomettis), der Showroom von Azzedine Alaia, die Wohnung von Loulou de La Falaise, Kenzo, Lagerfeld, Yves Saint Laurent u.a. – das Who is Who der französischen Interior- und Modedesigner ist in dieser Zusammenstellung von Elle Decor vertreten.

Unterteilt wurde in zwei Hauptkapitel. Im ersten gehen die Autoren auf verschiedene Einrichtungsstile ein, belegen diese mit einer historischen Einführung und fügen im Anschluss daran Beispielfotos aus unterschiedlichen Einrichtungen. Der zweite Teil ist den Wohnreportagen reserviert. Eleganz gepaart mit Exzentrik, dazu eine Prise Klassik und etwas Glamour – das ergibt wunderbare Wohnwelten aus denen sich auch mit weniger Budget Anregung ziehen lässt.

| spk, 089VERLAG

 

Highlights  BUCHTIPPS

Rock the shack • Die Gestalten

Kleine Fluchten inmitten von Natur. Bezaubernde Refugien – moderne Hütten, Baum- oder Bootshäuser, Aussichtstürme, Saunahütten, Garten-Follies oder Windschutz, —> ‚Rock… Weiterlesen
NACH OBEN