Schmuck

in BUCHTIPPS / Buchtipps Interior • modern / Schmuck
Laura Fronty, Christian Verlag, 157 Seiten, Format 28,5 x 22,5 cm/ HC

Schmuck, Begutachten . Bewerten . Pflegen… Für die beste Freundin, die Schmuck verfallen ist. Für sich selbst, wenn man liebt, was man sich gerade nicht leisten kann. Für Frauen, die Schmuck besitzen und nicht wirklich wissen, was sie ihr Eigen nennen. Für die Tochter, die gerade beginnt, Antikmärkte nach bezahlbarem Schmuck abzusuchen, als Inspiration. Für alle, die von Schatzkisten träumen, in denen man die Hände durch wertvolle Geschmeide gleiten lassen kann. Für Lüsterne, deren Augen zu glänzen beginnen, wenn die verschwenderische Pracht von Diamant, Rubin und Saphir vor ihnen ausgebreitet wird. Für Männer, die wissen wollen, bei welchem Schmuck das Funkeln in den Augen ihrer Frau beginnt…

Laura Fronty schlägt die Brücke zwischen den Stilen, gibt dem Amulett genauso Raum wie dem wertvollsten Edelstein und beweist, dass Schmuck in erster Linie von ‚Schmücken’ kommt. Daneben hält sie Geschichten über die Herkunft der Steine und Herstellungsverfahren bereit, lässt teilhaben an den Tricks der Juweliere, die manchmal auch mit einem einfachen Mittel echt von falsch unterscheiden können. Oder räumt auf mit Mutters Tipp der in Watte gebetteten Schmuckstücke, die – je nach Edelstein – der wertvollen Preziose Feuchtigkeit entziehen können. Erklärt, warum der eine Stein so, der andere aber ganz anders gepflegt sein will. Unbezahlbar sind Hinweise wie dieser auf den kleinen Tropfen Öl, der hilft, unentwirrbar miteinander verhakte Ketten voneinander zu lösen.

Unterteilt wird in die Bereiche der Edelmetalle, der Steine, der Schätze des Meeres und der außergewöhnlichen Schmuckmaterialien wie Elfenbein, Glas, Kristall, Horn, Holz und Haar. Nach Lektüre dieses Buches ist man vertraut mit den verschiedenen Schlifftechniken, kann die Qualität eines Edelsteins anhand seiner Einschlüsse erkennen und hat gelernt Punzierungen zu entziffern. Die stärksten Seiten aber sind die der Fotoabbildungen: selbst teuerste Juwelen werden unkonventionell in Szene gesetzt und erlangen exakt dadurch Sinnlichkeit und die vertraute Beiläufigkeit des häufig getragenen und geliebten Schmuckstücks. Vor allem aber versteht es die gelernte Stylistin Laura Fronty allen Abbildungen diese Aura von Abenteuer einzuhauchen, die Schmuck zur Leidenschaft werden lässt.

Highlights ! BUCHTIPPS

Torten deluxe

Himmlische Schichttorten für jede Gelegenheit. Zusammen mit den Fotos aus diesem grandiosen Buch ist damit eigentlich schon alles gesagt. Mein… Weiterlesen
NACH OBEN