Round up Angebot in der ‚Mein schöner Garten‘

in DESIGNCHEN / Grün & Exterior

Grün & Garten, Mai 2015 | Feiertag ist Gartentag, gleich zum ersten Tee werden dazu die Gartenzeitschriften durchblättert um in Fahrt zu kommen. Bisher gehörte die ‚Mein schöner Garten‘ zur Lektüre dazu. Bei dieser Offerte allerdings bekam ich buchstäblich zuviel! Da wird in einer Ausgabe der Naturgarten als Rückzugsort für Singvögel und Insekten thematisiert und im gleichen Atemzug das mega-umweltschädliche Round up des Monsanto-Konzerns mit dem toxischen Glyphosat zum Testen angeboten. Frei nach dem Motto: kippt euch doch das Zeug über die Gemüsebeete.

Wir möchten an dieser Stelle die Bürgerintitiative für eine gentechnikfreie Region Ulm zitieren: „Prof. em. Dr. Monika Krüger hat als Direktorin des Instituts für Bakteriologie und Mykologie der veterinärmedizischen Fakultät an der Universität Leipzig die Auswirkungen von Glyphosat auf Nutz- und kleine Haustiere mit dem Schwerpunkt auf Rinder untersucht. Ihr ist es u.a. gelungen, erhebliche und damit gefährliche Glyphosatrückstände in Blut und Urin von Tier und Mensch und auch in Lebensmitteln nachzuweisen. Ebenso lieferte sie den Nachweis, dass das Rinder- und Kälbersterben durch Butolismus in Deutschland und Ferkelmissbildungen in Dänemark mit Glyphosat über die glyphosatbelastete Futtermittelkette zusammenhängen.“ Pfui! solchen Offerten von Europas größtem Gartenmagazin!

Highlights ! DESIGNCHEN

NACH OBEN