Meine Vision wird Garten

in BUCHTIPPS / Bücher / Gartenbücher • Urban Gardening • Gemüsegärten / Grün & Exterior
Peter Janke, Becker Joest Volk Verlag, 264 Seiten, Format 28,5 cm x 24 cm/ HC

Ganzjährig attraktiv – mit nachhaltigen Pflanzkonzepten für jeden Standort. Fotografien von Jürgen Becker, einem der erfolgreichsten Gartenfotografen Europas, der es versteht architektonische Strukturen eines Gartens über  aussergewöhnliche Lichtstimmungen zu vermitteln. Peter Janke ist Gartengestalter und Autor diverser Gartenbücher und Fachzeitschriften. Mit diesem Buch dokumentierten die Beiden die Vision Jankes, der ein fast zwei Fußballfelder großes Grundstück in einen phantastischen Garten verwandelte…

Blick in das Kiesgartenbeet mit Band aus Rudbeckia
Skizzen und exakte Pflanzpläne für den Gärtner

Familiär vorbelastet, einer Gärtner-Familie entstammend, ist Jankes Entwicklung zum Gartenplaner und Staudengärtner nicht ganz überraschend. Mit viel Engagement absolvierte er seine ersten Jahre im Betrieb seiner Mutter, unternahm Pflanzenerkundungstouren zu unterschiedlichen Naturstandorten, arbeitete u.a. 2003 und 2004 für Mrs Beth Chatto – eine Prägung die manchen Gartenbereichen in ‚Meine Vision wird Garten‘ durchaus anzumerken ist. Mittlerweile gilt Janke als Shootingstar der deutschen Gartenszene.

Das Gartengrundstück mit einer Gesamtgröße von fast zwei Fussballfeldern umfasst verschiedene, natürliche Lebenssräume nach denen sich auch die Gliederung des Buches richtet. Seite für Seite spaziert der Leser so zu unterschiedlichen Jahreszeiten durch Jankes Garten, durchwandert Waldgarten, Kiesgarten und Stadudengarten um schließlich dem Zauber der formaleren Strukturen der Gärten rund ums Haus zu erliegen. Tropengarten, Silbergarten, wechselnde Sommergärten sowie Nebel-Installationen umgeben das Wohnhaus als direkte Nachbarn. Gepflasterte Wege, gesäumt von Hecken und anderen formalen Begrenzungen lenken den Betrachter, entführen ihn dann wieder in die weiter entfernten, natürlich angelegten Gartenbereiche.

Oktober im Kiesgarten: Gräser und immergrüne Strukturen bestimmen das Bild
Pflanzung mit Retro-Pflanzen wie Bergenien, Pampasgras, Chinesischer Wacholder, Cotoneaster
Nebelgarten-Installation von Judith Mann mit spektakulärem Effekt

Fazit… Ein großartiges Buch bei dem einfach alles stimmt. Fotos, Druck, Text, Layout und nicht zuletzt das Zusammenspiel von Bild und Text, von Bildband mit stimmungsvollen Fotos bis hin zum informativen Werk für den versierten Laien, der neben Anregungen auch handfestes Wissen geliefert bekommen möchte. Und endlich einmal ein Buch bei dem die Bildunterzeilen vom Autor selbst geschriebenn und mit Zusatzinfos versehen wurden und nicht von irgendeinem Lektorat das sich in Plattitüden ergiesst. Für jeden Gartenfreund unbedingt empfehlenswert.

| spk, 089Verlag

Highlights  BUCHTIPPS

Rock the shack • Die Gestalten

Kleine Fluchten inmitten von Natur. Bezaubernde Refugien – moderne Hütten, Baum- oder Bootshäuser, Aussichtstürme, Saunahütten, Garten-Follies oder Windschutz, —> ‚Rock… Weiterlesen
NACH OBEN