Fotografien von Seph Lawless im Amerikahaus München

in DESIGNCHEN / Ausstellungen & Kunst

Ausstellungen, München | ‚The Autopsy of America‘ – soziale Ungerechtigkeit und urbaner Verfall gehen oft Hand in Hand und sind Thema der fotografischen Arbeiten Seph Lawless, so das Pseudonym des politischen US-Aktivisten. 25 düstere, beeindruckend schöne Fotografien aus dem ersten Fotoband ‚The Autopsy of America‚, dem Resultat einer Reise durch Amerika, zeigt das Amerikahaus in der am 21.11. beginnenden Ausstellung. Der Fotoband ist als eBook erhältlich. Amerika-Haus München, Karolinenplatz 3, München-Mitte.

Highlights ! DESIGNCHEN

NACH OBEN