Daylicious • 6 Blogger

in BUCHTIPPS / Bücher / Kochbücher / Lifestyle / Urban Style
Umschau Verlag, 160 Seiten, Format 25 cmx 19cm/ HC

1 Tag, 5 Blogs, 50 Rezepte, 1000 Ideen. Fünf Blogs steuern jeweils zehn Rezepte bei. Ulrike Dittloff von Lykkelig, Susanne Schanz von La-Petit-Cuisine, Jessica Hesseler von Törtchenzeit, Liz & Jewels sowie Daniela Klein von Klitzeklein, allesamt erfolgreiche Bloggerinnen, haben mit —> ‚Daylicious‚zusammen ein hübsches Koch- und Genussbuch herausgebracht. Süßes überwiegt, die eine oder andere herzhafte Kleinigkeit ist jedoch auch dabei. Fünf Blogs ergeben fünf verschiedene optische Aufmachungen innerhalb der Kapitel – was unruhig hätte wirken können wurde grafisch jedoch sehr schön gelöst.

Von Franzbrötchen, Mini-Pancakes, Pünktchen-Shake, Sonntagsbrötchen, Zupfbrot und Schokoaufstrich…

Während sich Ulrike Dittlof in erster Linie dem Frühstück widmet und dort ausgesprochen leicht nachzubackende Rezepte bietet, ist Susanne Schanz etwas ernster zu nehmen und steuert neben Guacomole-Suppe und Lachs-Burger unter anderem ein Kräuter-Lammkarree bei. Die ‚Sweet Tables‘ von Jessica Hesseler werden angekündigt von einer bezaubernden Sammlung antiker Tortenheber – eine nette Idee ihren Auftritt unter ein Thema zu packen. Auch bei bei Liz & Jewels ist Motto angesagt, der ‚Mädelsabend‘ lockt mit süßen und herzhaften Kleinigkeiten. Klitzekleine Mitternachtssünden vom Cookie-Blizzard bis zu Himbeerwölkchen-Hand-Pies sagen abschließend ‚Gute Nacht‘.

Die Piktogramme mit den Aussagen der Blogger

Nebenbei erfahren wir über die originellen Piktogramme dass Lykkelig sonntags im Schlafanzug, Törtchenzeit dagegen ‚wie wild‘ backt, Hund Jupp liebt und Rosenkohl bei ihr eher mal im Mülleimer landet, Klitzekleins Herzchen ‚vor lauter Freude über ihr eigenes Backbuch einen Salto nach dem anderen schlug‘, Daniela Gruselfilme &Tartar nicht besonders schätzt und für Ulrike High Heels ein No go sind. Das Blogger-Kreiiiiisch bleibt uns zum Glück erspart…

Grüner Gazpacho serviert von Liz & Jewels in in Astier de Villatte
Der Pünktchen-Shake von Lykkelig

Eine Tischplatte im abgewetzten Shabby Style dient als Untergrund für Piktogramme, Kochwerkzeuge und Deko; hinzugefügt werden noch ein paar Löffel Stilmittel aus dem DIY-Bereich, gekonnt garniert wird Daylicious mit stimmungsvollen, schönen Foodaufnahmen. Masking Tape, das Relief-Tape aus dem Dymo-Beschrifter, kleine Fähnchen und Stempel als Erkennungszeichen der Blogger-Community – fertig ist das Kochbüchlein. Die Suche nach den angekündigten tausend Ideen gestaltet sich allerdings etwas schwierig und nur das hinterläßt einen kleinen Nachgeschmack.

Fazit: 5 Blogs, 50 Rezepte, 1000 Ideen. Irgendwie süß, überfordert niemanden. Ob lieber Blogs oder Buch, hier sind die hinreißenden Quellen: Lykkelig, Törtchenzeit, Liz & Jewels, La-Petit-Cuisine, Klitzeklein.

| spk, 089Verlag

Highlights  BUCHTIPPS

Rock the shack • Die Gestalten

Kleine Fluchten inmitten von Natur. Bezaubernde Refugien – moderne Hütten, Baum- oder Bootshäuser, Aussichtstürme, Saunahütten, Garten-Follies oder Windschutz, —> ‚Rock… Weiterlesen
NACH OBEN