Dackel Wir lieben München!

Buchtipps Vintage & Antikes - page 2

English Style and Decoration

in BUCHTIPPS / Buchtipps Vintage & Antikes
Stafford Cliff, Thames & Hudson, 247 Seiten, Format 25,0 x 19 cm/ HC

A Sourcebook of Original Designs. Unerschöpflicher Fundus aus der Vergangenheit mit über 600 Designs, Mustern und Vorlagen. Untergliedert wird in die englischen Zeitepochen des 18. Jahrhunderts, Regency und Historismus in England, die Viktorianische Ära, die Arts & Crafts-Bewegung des späten 19. Jahrhunderts und endet mit der Klassischen Moderne im 20. Jahrhundert. Der Blick in die…

Weiterlesen

Wunderkammern

in BUCHTIPPS / Bücher / Buchtipps Interior • modern / Buchtipps Vintage & Antikes / Interior & Licht
Sven Ehmann, Robert Klanten, Sofia Borges, Gestalten Verlag, 256 Seiten, Format 30,5 X 24,5 Cm

Die neue Eleganz im Interior-Design. Design, Kunst und Architektur verschmelzen in den ausgewählten Wohnobjekten der internationalen Designelite zu einem beeindruckenden Potpourri der Stile. ‚Wunderkammern‘ fügt die weltweit interessantesten Interieurs zu einem spannenden Bildband und papiernen Zeitkapsel der aktuellen 20er Jahre, in der alles geht, bloß keine Einheitlichkeit. 250 Seiten abwechlungsreich gestalteter Domizile, die, wie immer bei…

Weiterlesen

Indigo

in BUCHTIPPS / Buchtipps Interior • modern / Buchtipps Vintage & Antikes / Interior & Licht
Vinny Lee, Knesebeck Verlag, 185 Seiten, Format 25cm x 28cm /HC

Im Rausch der Farben… Der aus Indien stammende, tiefblaue Farbstoff Indigo gilt als der letzte Ton in der Farbtabelle bevor Blau ins Violett wechselt – mehr Blau geht nicht. Dieses intensive Farbspiel im Buchtitel wird mit der Unterzeile ‚Im Rausch der Farben’ fortgeführt. Das Buchinnere stellt sich gleichermaßen farbenprächtig dar: Smaragd- und Malachit-Grün, Korallenrot, Karminrot, Kobaldblau…

Weiterlesen

French Garden Style

in BUCHTIPPS / Antikes / Buchtipps Vintage & Antikes / Decoratives / Gartenbücher • Urban Gardening • Gemüsegärten
Ines Heugel, Verlag Hachette Illustrated UK, 180 Seiten, Format 27,5 cm x 21 cm /HC

‚French Garden Style’ besitzt den Erholungswert eines Kurzurlaubs: Abschalten und eintauchen in nostalgische Gartenwelten, die nicht zwangsläufig französisch anmuten. Garten-Antiquitäten und wunderschöne Gartenmöbel als Inspirationsquelle auch für heimische Garten-Liebhaber und Balkongenießer. Die Kapitel ‚Containers and supports’, ‚Garden furnitures’, ‚Accessoires’ und ‚Ornament features’ übernehmen den Part eines Kompass‘, die Fotos ersetzen den Blick aus dem Fenster…

Weiterlesen

Das Kuriositäten-Kabinett

in BUCHTIPPS / Antikes / Buchtipps Vintage & Antikes
Patrick Mauries, Verlag Dumont, 256 Seiten, Format 23 cm x 31 cm /HC

Wissensdurst, die Faszination des Unbekannten und die Suche nach dem Sinn des Lebens waren und sind der Motor kultureller und wissenschaftlicher Entwicklungen. Die Kunst und Wunderkammern des 16. Jh. sowie die Kuriositätenkabinette des 17. Jh. legen Zeugnis ab eben über jenes Bestreben der Menschen die Welt zu begreifen. Patrick Mauries zeichnet den Weg dieser Geschichte…

Weiterlesen

Tapetenkunst • Sabine Thümmler

in BUCHTIPPS / Antikes / Buchtipps Vintage & Antikes / Decoratives / Interior & Licht
Sabine Thümmler, Staatliche Museen Kassel/ Edition Minerva, 196 Seiten, Format 28,5 cm x 23cm /HC

Französische Raumgestaltung und Innendekoration von 1730 -1960. Die gleichlautende Ausstellung im Deutschen Tapetenmuseum Kassel zeigt ca. 170 der papierenen Exponate aus der neu erworbenen Sammlung Bernard Poteau, die sich als echter Glücksgriff für das Museum erwiesen hat, ergänzt und komplettiert sie den bisherigen Bestand des Museums doch perfekt. Tapeten als Spiegelbild der Geschichte – verschmäht,…

Weiterlesen

Gefährliche Liebschaften

in BUCHTIPPS / Buchtipps Vintage & Antikes
Jacqueline Queneau, Jean-Yves Patte, Knesebeck Verlag, 185 Seiten, Format 32cm x 24cm /HC

„Man möge vier junge Damen schicken, die mir beim Diner Gesellschaft leisten. Ich werde für eine Kutsche sorgen, die gegen acht Uhr abends abholt. Sie sollten weder prüde noch allzu keck sein, vielleicht von beidem etwas haben, und bitte Negligés und Häubchen tragen.“ Brief des Marquis de M. an Madame Gourdan, 28. Juni 1783 Eines…

Weiterlesen

NACH OBEN