Dekoidee

DIY auf Designguide – von Geschenkverpackungen zu Party-Girlanden

Manchmal ist die große blaue Mülltüte viel zu schnell da. Spannender wird es, wenn sich Buchliebchen & Rosenrot in reizende Müllmonstern verwandeln und Upcycling zu einer glänzenden Angelegenheit machen. Große Familien und viele Freunde produzieren zu Geschenke-Anlässen wahre Papier- und Bänderberge – später Heißgeliebtes soll schon von aussen locken und verführen, die liebsten Wünsche werden eben in die äußere Hülle mit verpackt. Entsprechend umfangreich verbleiben die Hinterlassenschaft wundervoller Festivitäten.

Neon, schwarz, papckpaier und Kupfer waren Weihnachten '14 schwer angesagtViel zu schade für die TonneEin wunderschöner Trend, Buchliebchen & Rosenrot sind die Ersten die Münchner Papeterie nach besonderen Papieren, Geschenkbändern und Geschenk-Anhängern absuchen. Längst sind die saisonalen Geschenk-Papiere zur eigenen Kunstform geworden; Mode, Interior und allgemeine Trends bestimmen auch die papiernen Geschenk-Umhüllungen. Ein Grund mehr es dem bibliophilen Duo Buchliebchen & Rosenrot gleich zu tun, sich beim Aufräumen in die vorderste Front zu begeben und Papierhaufen nach den schönsten Liebesbeweisen zu durchsuchen. Also kein Abgesang an die kostbaren Geschenkpapiere und phantastischen Verschnürungen, die Upcycling-Girlanden sind viel mehr als  hinreißender Liebesbeweis bekennender Papierliebhaber an deren Gestalter und Papier-Manufakturen zu verstehen.

Weihnachtsgrüße & GeschenkbeilagenSchon fast ein Relikt aus nichtdigitaler Vorzeit: postalische Weihnachtsgrüße sind so selten geworden, dass die wenigsten von uns damit eine dekorative Reihe bilden könnten. Schon deshalb sollten wir einen alten Brauch wieder aufleben lassen und die schönsten Postkarten zur Girlande hinzufügen. Gemixt mit nostalgischen Karten vom Flohmarkt und fotografischen Geschenkbeigaben erhalten Geschenkpapiere, Tags und Geschenkfragmente dekorative Begleiter.

Recycelt und beiseite gelegt für den nächsten EinsatzViele der ergatterten Schätze verdienen einen zweiten Einsatz. Einmal gewickelt und neu umflochten warten sie geduldig auf den nächsten Anlass. Die Indienstnahme eines Bügeleisens kann Wunder wirken, ist aber oft noch nicht einmal nötig. Das Seidenpapier mit Polka-Dots etwa braucht heiße Eisen nicht zu fürchten, kommt aber für den nächsten Knitter-Einsatz auch gut ohne aus. Wunderbarer Nebeneffekt der Recycling-Aktion: mehr Budget für weiteres schönes Geschenk-Drumherum zur nächster Gelegenheit...

Manche der gelungensten Geschenk-Verpackungen sind nicht nur dem Einsatz teurer Papeterie anzurechnen sondern in erster Linie der liebevollen Arbeit des Verpackers. Immer hilfreich sind Kugeln aus Papier sowie Masking-Tape, dem grandiosen Allrounder unter den Verzierungs-Utensilien. Buchliebchen & Rosenrot schieben solche wundervollen Kunstwerke wie hier gezeigt oft lose ins Fotoalbum, nutzen sie als Lesezeichen und freuen sich Jahre später wenn die kleinen Schätze unverhofft erinnerungsträchtig wieder auftauchen. Übrigens überstehen mit Masking-Tape verzierte Ausriss-Fragmente heiße Plätteisen auf mittlerer Hitze von links gebügelt. Geschenkpapier-Reste werden im Zickzack gefalzt und zu wirkungsvollen Rosetten oder Fächern gebunden. 

Die Farbgestaltung lässt sich schon mit einer einzigen Geschenkband-Rolle entscheidend verändern, das ist schnell gemacht und günstig...

Mit Seidenblumen und Deko aus dem Osterkranz vom letzten Jahr

Wenn die Verpackungsfragmente noch um saisonale Dekorationen aus der Reste-Dekokiste ergänzt werden können, lässt sich der Einsatz nach Belieben variieren: mit Seidenblüten und einer Beschriftung der letzten Geburtstagstorte wird eine farbenfrohe Festdeko draus, mit einem höheren Anteil an Geschenkbändern eine wunderschöne Neujahrs-Girlande, bzw. Silversterschmuck über dem kalten Büffet. Für Kindergeburtstage werden Lollies dazwischen gehängt, für's das bayrische Fest bekommt die Girlande Brezn und weiß-blaue Accessoires spendiert und schmückt Tür oder Rosenbogen...

Mit wenigen Handgriffen geburtstagstauglich

Abgelaufene Poladarium-Drucke und Fotografien und auch Postkarten lassen sich bei dieser Girlande perfekt einarbeiten

Text, Fotos, Produktion |  Susanne Perk-Kuhlmann